Aktuelles + Interessantes

LEO-PREIS: Jetzt bewerben oder Kandidaten vorschlagen

 

LEO-PREIS: Jetzt bewerben oder Kandidaten vorschlagen

 

Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Erzbistum Paderborn schreibt den LEO-PREIS aus. Interessierte können sich jetzt bewerben.

 

Der LEO-PREIS wird alle zwei Jahre im Erzbistum Paderborn ausgeschrieben und vergeben. Überreicht wird er im Rahmen des KEFB-Bildungstages – in diesem Jahr am 16. November – in der Katholischen Akademie Schwerte.

 

Es geht dabei um gelungene Projekte, Ideen, Veranstaltungen und Persönlichkeiten in der Bildungsarbeit. Der Preis wird vergeben in den Kategorien: Innovation, Treue, Kultur und Kirchenentwicklung / Zukunft der Kirche.

 

Beteiligen können sich Gruppen, Initiativen, Einzelpersonen, Bildpunkte, Bildungswerke, KEFB-Standorte, Dozentinnen und Dozenten, Pfarrgemeinden und Gruppierungen in der Pastoral, Bildungshäuser und Verbände. Diese Gruppen, Personen oder Einrichtungen können preiswürdige Vorschläge aus der Bildungsarbeit einreichen. Sie können sich selbst oder andere vorschlagen. Vorschläge können auch aus Kirche und Öffentlichkeit eingereicht werden.

 

Der Einsendeschluss für Bewerbungen und Vorschläge ist der 6. Oktober 2019.

 

Vorschläge und Bewerbungen sind unter Angabe der Kategorie und einer Begründung der Preiswürdigkeit schriftlich einzureichen bei:
Erzbistum Paderborn
Abt. Erwachsenen- und Familienbildung
Herrn Andreas Hölscher
Domplatz 3 33098 Paderborn
oder per E-Mail: andreas.hoelscher@erzbistum-paderborn.de

 

Weitere Informationen gibt es im Flyer zum LEO-PREIS: Internet_LEO_Ankuendigung