Aktuelles + Interessantes

Unterstützungsangebote für Gruppen, Gremien und interessierte Personen

Die PGR- und KV-Wahl im November rückt näher und Corona hat uns immer noch fest im Griff.

Wir sind trotzdem auch weiterhin für Sie da!

Wir, das sind die kefb Dortmund, die Dekanatsreferent*innen der Dekanate Emschertal, Hagen-Witten, Märkisches Sauerland und Dortmund sowie unsere Moderatorenkreise.

Wir möchten Ihnen in diesen turbulenten Zeiten weiterhin unsere bewährten Moderationsangebote zusichern und Sie nun auch mit einer neuen Themenreihe unterstützen.

Unser Angebot besteht daher aus zwei Teilen:

  1. der Ihnen bekannte Teil, nämlich die Bereitschaft der Moderatorenkreise, Sie bei Ihren Sitzungen zu moderieren. Weil das in der nächsten Zeit noch nicht in einem Präsenztreffen geht, bieten wir Ihnen die digitale Videokonferenz als weiteres Format an. Diese Treffen können Sie nutzen zur Reflexion der Arbeit mit Ihrem Gremium, in Ihrer Gruppe oder Sitzung mit Ihnen bekannten Gesichtern. Auch zur Entscheidungsfindung, wie es nach der Wahl weitergehen kann, unterstützen wir Sie gern!
  2. eine Themenreihe, die Sie als einzelne Person, als Interessierte, als kleine Gruppe eines Gremiums je nach Wunsch auswählen können. Dabei kommen die Teilnehmenden aus den unterschiedlichen Dekanaten zusammen. Diese Themen bieten wir Ihnen digital an.

Die Themen der Reihe lauten:

  • Weil Corona (auch) Kirche verändert!
  • Weil es ohne uns nicht geht!
  • Weil uns Kirche nicht egal ist!
  • Weil wir Kirche aktiv gestalten wollen!

Information und Anmeldung:

Für das Angebot 1: wie gewohnt über Ihr jeweiliges Dekanatsbüro.

Für das Angebot 2: Die Veranstaltungen sind mit einer Kursnummer versehen mit der Sie sich schriftlich unter dortmund@kefb.de anmelden können. Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin bei uns eingegangen ist, damit wir Ihnen den Zugangslink für das Onlineformat zuschicken können.

Die kefb Dortmund arbeitet mit dem Onlineportal BigBlueBottun. Eine Erläuterung dazu erfolgt mit Zusendung des Links.

Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung über Ihre Teilnahme.

 

Im Folgenden erhalten Sie nähere Informationen zu den Terminen und den Inhalten der jeweiligen Veranstaltungen:

Weil Corona (auch) Kirche verändert!

Corona ist für uns alle ein einschneidendes Erlebnis, dass uns ausnahmslos angeht. Auf vielen Ebenen tauchen Fragen, Sorgen und Herausforderungen auf.

In Ihren Gremien haben viele Menschen ganz neue Erfahrungen gemacht und neue Akzente gesetzt. Andere haben die Zeit als inaktive Zeit in der Gemeinde erlebt, in der nichts passiert und alle zurückgezogen leben.

Sie möchten sich darüber mit anderen austauschen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem Austausch in drei Schritte (persönliche Herausforderungen, gegenwärtige Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft, mögliche zukünftige Entwicklungen)

Der digitale Austausch ist auf 12 Personen begrenzt. Die Abende finden alternativ statt am:

I30DOQA001    Donnerstag, 06.05.2021, 19:00 – 21:15 Uhr

I30DOQA002    Donnerstag, 20.05.2021, 19:00 – 21:15 Uhr

Moderation: Barbara Knoppe; Pauline Wawrzonkowski

 

Weil es ohne uns nicht geht!

Sie haben in den letzten Jahren in Pfarrgemeinderat oder Gemeindeteams und Ausschüssen gearbeitet? Sie stellen sich die Fragen: Will ich weitermachen, lohnt sich das noch? Bin ich noch richtig mit meinen Ideen oder will ich mich verändern?

Wir bieten Ihnen mit unserer digitalen Veranstaltung Zeit zur Reflexion, Austausch mit Ehrenamtlichen aus dem Bistum, die ähnliche Erfahrungen wie Sie gemacht haben.

Und wir schauen gemeinsam auf Herausforderungen und Entwicklungen von Kirche, die eine weitere Amtszeit begleiten werden.

Der digitale Austausch ist auf 12 Personen begrenzt. Die Abende finden alternativ statt am:

I30DOQA003, Dienstag, 08.06.2021, 19:00 – 22:15 Uhr

I30DOQA004, Mittwoch, 30.06.2021, 19:00 – 22:15 Uhr

Moderation: Rainer Beckmann; Meinhard Elmer

 

Weil mir Kirche nicht egal ist!

Sie überlegen, sich in einem neuen Feld zu engagieren oder wieder einzusteigen und denken an Pfarrgemeinderat oder Gemeindeteams? Sie stellen sich die Fragen: Traue ich mir das zu? Worauf lasse ich mich da ein, kann ich das leisten? Wie kann ich einen Beitrag für die künftige Kirche leisten?

Wir bieten Ihnen mit unserer digitalen Veranstaltung Zeit zur Reflexion, Austausch mit Ehrenamtlichen aus dem Bistum, die ähnliche Fragen haben.

Und wir schauen gemeinsam auf Herausforderungen und Entwicklungen von Kirche, die ein solches Engagement begleiten wird.

I30DOQA005, Dienstag, 15.06.2021, 19:00 – 22:15 Uhr

J30DOQA001, Donnerstag, 26.08.2021, 19:00 – 22:15 Uhr

Moderation: Rainer Beckmann; Meinhard Elmer

 

Weil wir Kirche aktiv gestalten wollen

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Austausch über neue Modelle der Partizipation in den Pfarrgemeinden. Durch die Weiterentwicklung des PGR-Statuts eröffnen sich Optionen, wie unter den gegenwärtigen Herausforderungen eine Kirche der Beteiligung gelingen kann. Die aus verschiedenen Modellprojekten im Erzbistum gewonnenen Erfahrungen verweisen auf die Frage: Wie wollen wir zusammenarbeiten? Damit eng verbunden ist die Grundfrage: Wie wollen wir Kirche sein?

Der digitale Austausch ist auf 30 Personen begrenzt.

I30DOQA006, Dienstag, 01.06.2021, 19:00 – 21:15 Uhr

Moderation: Matthias Kolk, Gerhard Steger