Neue Schulungen angesetzt: Kinder schützen  Cybermobbing  Erste Hilfe

29. August 2022
Schulungen für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der katholischen Jugendarbeit ab 16 Jahren

Kinder schützen – Basispräventionsschulung
Wann: 05.11.2022 – 9.30-16 Uhr
Wo: Katharinentreff Unna
Referentinnen: Annika Husarek, Tanja Browarski
Inhalt: Klare Verhaltensregeln, ein fachlich adäquates Nähe-Distanz-Verhältnis, ein achtsamer und respektvoller Umgang sowie eine offene Kommunikationskultur gegenüber den anvertrauten Menschen zeigen, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufmerksam hinschauen und präventiv, engagiert und mutig gegen jede Form sexualisierter Gewalt vorgehen. Dafür sollen in diesem Kurs Inhalte vermittelt werden.
Zielgruppe: Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der katholischen Jugendarbeit ab 16 Jahren
Anmeldeschluss: 21.10.2022

 

Prävention gegen Hass im Netz und Cybermobbing – Vertiefungsschulung
Wann: 23.11.2022 18-21 Uhr digital
Referentin: Laura Eichler (Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW )
Inhalt:
Die Online-Schulung kann als Vertiefung im Bereich Prävention genutzt werden. Inhaltlich geht es um eine Sensibilisierung für Gefahren im Internet für Kinder und Jugendliche und wie man sich dagegen und sie davor schützen kann. Insbesondere die Themen Hatespeech und Cybermobbing stehen im Vordergrund.
Zielgruppe: Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der katholischen Jugendarbeit ab 16 Jahren
Anmeldeschluss: 08.11.2022

 

Erste Hilfe bei Kindernotfällen
Wann: 11.02.2023 – 7 Stunden
Ort wird noch bekannt gegeben
Referent: angefragt
Inhalt:
Der Kurs behandelt die lebensrettenden Sofortmaßnahmen und weitere grundlegende Erste-Hilfe-Themen bei Kindern und bietet viele praktische Übungen.
Zielgruppe: Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der katholischen Jugendarbeit ab 16 Jahren
Anmeldeschluss: 27.01.2023

Anmeldung jetzt an info@dekanat-unna.de  und demnächst über die Homepage des BDKJ Kreisverband Unna e.V.
(Bitte bei Anmeldung angeben: Name, Vorname, Anschrift, Geb.datum)

Fragen beantwortet gerne:
Dekanatsreferentin für Jugend und Familie
Stefanie Middelhove

Telefon: 02307 208447-4