go(o)dtime

go(o)dtime – das sind Andachten, Impulse und Gebete für junge Menschen. Mal an ungewöhnlichen Orten, mal digital statt analog, laden diese Gottesdienste an besonderen Momenten im Kirchenjahr dazu ein, sich mit anderen über seinen Glauben auszutauschen, zur Ruhe zu kommen oder einfach mal Gott einen Platz im Lebensalltag zu geben.

Die folgende Übersicht zeigt die Vielfalt von go(o)dtime.

Fastenchallenge

„Fastenchallenge“ steht für die Herausforderung, sich in der Fastenzeit ein „Fastenvorhaben“ auszuwählen und dieses anzugehen. Im Dekanat Unna steht die Fastenchallenge sowohl für besonders gestaltete Gottesdienste als auch für die digitale Begleitung der Fastenzeit durch Mitarbeitende des Dekanats Unna als auch durch Jugendliche selbst: Jugendliche und Junge Erwachsene erzählen von ihren Erfahrungen mit dem Fasten auf dem Instagram-Account von @youpax_redaktion (https://www.instagram.com/youpax_redaktion/), dem jungen Glaubensportal in unserem Erzbistum Paderborn. Wer diesem Account folgt erhält zudem jeden Sonntag einen Impuls für die Fastenzeit.

Gerahmt wird die Fastenchallenge von jeweils einem besonders gestalteten Gottesdienst am Aschermittwoch und am Ostermontag.

 

Allerheiligen

Ein Angebot mit Gottesdienst und Aktionen, um sich mit dem Thema „Tod“ und „Gelingendes Leben“ auseinander zu setzen: Eine Friedhofskapelle steht offen und bietet Raum für das persönliche Gebet, ein leerer Sarg darf mit Fingerfarbe bemalt werden, eine Ofrenda – also ein Gedenktisch für einen Verstorbenen in Spanien – lädt ein, sich mit Trauerritualen anderer Kulturen auseinanderzusetzen, ein Koffer steht bereit zum Packen der letzten Sachen, zum Schluss wird ein Gang über den mit Kerzen erleuchteten Friedhof angeboten – das ist go(o)dtime an Allerheiligen.

 

Advent

Kirchenraum, Kunst und Gottesdienst kommen bei den Abend-Andachten an den Adventssonntagen zusammen. So wird mal das Friedenslicht aus Betlehem von einer Lichtshow begrüßt oder das Evangelium von einer Sandmalerin gezeichnet. Besucher dürfen sich zurücklehnen, die Ruhe genießen und in dieser hektischen Zeit wieder zu sich selbst und zu Gott finden.

 

Die aktuellen Termine sind unter Aktuelles zu finden, durch den Newsletter wird kein Termin verpasst.

MarkusBrinkmann

Dekanatsjugendseelsorger
Telefon: 0173 3065371; 02307 208447-1